Zwischen den Jahren.

Zwischen den Jahren. Vorbereitungen auf das kommende Jahr, Rückblick auf Weihnachten und weihnachtliche Fotos.

Ich hoffe, Du hast die Feiertage gut überstanden. 

Bei uns war es ein friedvolles und schönes Fest, gestern hat es in Neunkirchen sogar ein bisserl geschneit. Also hat es mit der „weißen Weihnacht“ fast geklappt.
Gut, bei uns kam nur Regen an – davon haben wir uns die Freude nicht verderben lassen.

Essen gab es auch, wie immer reichlich. 

Zwischen den Jahren.

So heißt mein Artikel heute und so nennt sich auch diese Zeit. 

Früher waren die Mägde und Knechte in dieser Zeit auf Wanderschaft zu ihrem neuen Dienstherrn, heute wandert man zum Vergnügen.
Damals gab es in dieser Zeit keine Feldarbeit und auch sonst wenig zu tun, so konnte der Wechsel der Bediensteten stattfinden.

Schwere Zeiten.

Ich habe jetzt noch ein wenig Ruhe und bin dabei, Dinge für das neue Jahr zu verändern.

Vieles hat sich angesammelt und muss neu sortiert werden. Auch meine Fotos müssen auf die Back-up Festplatten gespeichert werden, soll ja genug Platz für neue Eindrücke frei sein, gelle. Dabei habe ich gerade in den letzten Wochen nicht viele Bilder gemacht, man kann ja kaum wo hin. Ausflüge sind weitgehend ausgefallen.

Aber glücklicherweise habe ich noch einige in Vorbereitung, es wird also kein Testbild hier erscheinen *lach*

Mit den Fotos der beiden leuchtenden Sterne am Fenster darf ich mich für heute verabschieden.

Ihr braucht sicher auch Zeit für Euch.

Nächstes Jahr geht es hier weiter.

Bis dahin bleib gesund.

Björn

 

 

Björn
Letzte Artikel von Björn (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.