Unterwegs im Odenwald

Babenhausen im Odenwald

By
on
Dezember 5, 2018

Babenhausen. Ausflug durch Altstadt. Ich möchte schauen, was es so zu sehen gibt und ob überhaupt. Begleite mich auf meinem Bildausflug.

Heute also Babenhausen.

Ganz ehrlich, die Stadt war mir zuvor nur als Durchgangsort bekannt auf dem Weg in Richtung Aschaffenburg. Ansonsten? Keine Ahnung, ob es hier etwas zu sehen gibt.

Nun, dies sollte sich also ändern.

→ Wo liegt also Babenhausen?

Etwas nördlich vom Odenwald, in Südhessen. Die Gersprenz durchfließt den Ort, die Gemarkung ist eine der waldreichsten in Südhessen.

Und es liegt an der Deutschen Fachwerkstraße.

Letzteres macht Hoffnung.

Erstmalig erwähnt wird Babenhausen im Jahr 1236.

Ob hier wohl die Baben hausen?

Bekannt ist, Adelheid von Münzenberg heiratete Reinhard I. von Hanau und unter ihren Heiratsgütern war Babenhausen. Es gehörte danach zur Grafschaft Hanau.

Angelegt wurde die Stadt als eine Siedlung mit Marktplatz in Nähe zur Burg Babenhausen im unregelmäßigen Viereck.

1295 erhielt Babenhausen die Stadtrechte von König Adolf von Nassau verliehen. Bald wurde mit der Errichtung der Stadtmauer begonnen. Sieben Türme und zwei Tore wies diese auf. Hiervon sind heute noch Teile erhalten, drei Türme sind gleichfalls noch vorhanden.

Für mich stellt sich die Altstadt sehr typisch dar, viele verwinkelte Gassen und überall Fachwerkhäuser – Babenhausen liegt also ganz zu Recht an der Deutschen Fachwerkstraße.

Ich mag so etwas ja, Du auch?

Unter Graf Johann Reinhard gab es in der Zeit von 1607 bis 1625 eine Münzstätte im Ort, es wurden unter anderem Goldgulden geprägt.

Zu Verheerungen kam es in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges.

Durch seine günstige Verkehrslage war Babenhausen durch verschiedene Kriegsparteien besetzt. Auch die Pest kam in die Stadt. Schreckliche Zeiten.

Mit dem Aussterben der Hanauer Grafen kam es in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu langwierigen Streitigkeiten zwischen den beiden Landgrafschaften Hessen-Darmstadt und Hessen-Kassel um Babenhausen.

1771 wurden diese zugunsten von Hessen-Kassel beendet und Babenhausen, ganz in der Nähe zu Darmstadt gelegen, fiel an Hessen-Kassel.

Dies sollte allerdings nicht lange so bleiben, unter Napoleon gelangte der Ort zum neuen Großherzogtum Hessen-Darmstadt.

Lange Zeit, nach dem Zweiten Weltkrieg, war Babenhausen ein bedeutender Standort der amerikanischen Streitkräfte.

→ Was gibt es sonst zu sehen?

Viele Fachwerkhäuser, wie Du auf den Fotos erahnen kannst. Dann die Reste der historischen Stadtmühle aus dem 14. Jahrhundert, die evangelische Kirche St. Nikolaus und natürlich die Stadtmauer mit dem Hexenturm.

Hexenturm?

Genau, dieser Turm ist eigentlich ein Stück der Stadtmauer. Ich konnte leider nicht herausfinden, ob es hier zu Hexenprozessen gekommen ist und der Turm deshalb seinen Namen hat.

Möglich wäre es jedenfalls, oft hat man solche Türme als Gefängnistürme genutzt.

Heute glücklicherweise nicht mehr.

Aber der Name ist erhalten und der Hexenturm ist ein Wahrzeichen der Stadt Babenhausen.

Ein Schloss gibt es auch, ich habe ja anfangs die Burg Babenhausen bereits erwähnt. Daraus ist dieses hervorgegangen.

Aber davon möchte ich an anderer Stelle berichten.

Soweit mein kleiner Rundgang durch Babenhausen.

Ich hoffe, es hat Dir gefallen, und wenn Du in der Nähe bist, dann schau die Stadt einfach an.

Es grüßt Dich

Björn 🙂

TAGS
RELATED POSTS
Am Rhein

Januar 17, 2019

Der Woog

Januar 9, 2019

Unterwegs in Bessungen

Dezember 18, 2018

Unterwegs in Bensheim

Dezember 15, 2018

Mosbach in Baden

Dezember 15, 2018

Besuch der Starkenburg.

Dezember 14, 2018

Das Alsbacher Schloss

Dezember 10, 2018

Das Auerbacher Schloss

Dezember 5, 2018

Schloss Heiligenberg

Dezember 5, 2018

LEAVE A COMMENT

Björn
Odenwald, Hessen

Hallo, ich bin Björn. Blogger, Entdecker, Fotografierer und Sammler aus Leidenschaft. In meinem Blog zeige ich Dir alte Fundstücke, entdecke mit Dir "meinen" Odenwald und zeige Dir Fotos von meinen Ausflügen in die heimische Fauna und Flora.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.

Archive

Fatal error: Cannot redeclare rccContent() (previously declared in /homepages/15/d42607113/htdocs/clickandbuilds/alltagserinnerungen/wp-content/plugins/responsive-cookie-consent/rcc.php:117) in /homepages/15/d42607113/htdocs/clickandbuilds/alltagserinnerungen/wp-content/plugins/responsive-cookie-consent/rcc.php on line 116