Unterwegs im Odenwald

Das Oberwaldhaus

By
on
August 23, 2019

Das Oberwaldhaus in Darmstadt. Ein sommerlicher Besuch an einem schönen Flecken Natur nahe der Großstadt.

Klima hin und her, es ist ein schöner Sommer. Man muss auch geniessen dürfen, gelle.

Also habe ich die Arbeit auf das Abstellgleis gestellt und bin zum Oberwaldhaus und dem Steinbrücker Teich gefahren.

Ein Ausflug in die Idylle nahe der Großstadt Darmstadt. Ist Darmstadt eine Großstadt? Klar, mit knapp 170.000 Einwohnern gehört sie per Definition dazu.

Haarspaltereien genug, ab in die Natur.

Ankunft am Oberwaldhaus.

Das Oberwaldhaus liegt von Darmstadt im Wald. Von der Stadt verkehren regelmäßig Linienbusse und auch mit Fahrrad oder zu Fuß ist es leicht erreichbar.

Natürlich kannst Du auch das Familienautomobil nutzen – jedem das Seine.

Parkplätze gibt es genug, also Auto abgestellt und ab in die Sonne.

Historie des Oberwaldhaus.

Schon gleich fällt mir der Steinbrücker Teich ins Auge, Ruderboote laden zum entspannen ein.

Ich war natürlich schon mehrfach da, also bin ich nicht wirklich verwundert. 😏 Aber ich finde es hier immer wieder schön.

Schon um 1572 stand am Ufer des Steinbrücker Teichs ein Forsthaus, welches bis in das Jahr 1878 genutzt wurde. Später wurde es abgerissen.

Anstelle baute der Stadtbaumeister Franz Frenay (1854 bis 1911) ein Ausflugslokal – das Oberwaldhaus. Es zeigt deutliche Anzeichen des Historismus.

Schon bald war der Ort bei der Bevölkerung des nahen Darmstadt sehr beliebt.

Einen ersten Einbruch gab es während und nach des Zweiten Weltkrieg.

Während der Kriegszeit war das Oberwaldhaus teilweise beschlagnahmt. Und auch nach Kriegsende war die Zeit für Gastlichkeit noch nicht wieder gekommen.

Zunächst zog das Polizeipräsidium ein und in den ausgehenden 1940er Jahren ein amerikanischer Klub.

Im Jahr 1952 erwarb die Stadt die Verwaltung des Oberwaldhaus und nutzte es als Flüchtlingslager. Letztlich folgte ein langer Leerstand – wie so oft bei solchen Objekten.

Es sollte bis 1972 dauern, bis wieder eine Gaststätte eingerichtet wurde. Stück für Stück folgte die Sanierung des geschichtsträchtigen Gebäudes.

Heute ist es ein beliebter Treffpunkt.

Dies liegt nicht zuletzt an seiner Lage am Steinbrücker Teich und dem dort befindlichen Freizeitzentrum.

Hier gibt es eine Liegewiese, wie erwähnt kannst Du mit dem Boot den Teich erkunden und Minigolf gibt es auch.

Selbstverständlich gibt es auch einen schönen Spielplatz und im Wald lässt es sich vorzüglich wandern – ich habe es selbst ausprobiert 😉

Soweit mein Artikel „Das Oberwaldhaus“.

Ich genieße jetzt noch ein wenig die Zeit.

Bis demnächst, bleib interessiert

Björn

 

TAGS

August 18, 2019

August 28, 2019

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Björn
Odenwald, Hessen

Hallo, ich bin Björn. Blogger, Entdecker, Fotografierer und Sammler aus Leidenschaft. In meinem Blog zeige ich Dir alte Fundstücke, entdecke mit Dir "meinen" Odenwald und zeige Dir Fotos von meinen Ausflügen in die heimische Fauna und Flora.

Archive