Besuch in Herrstein

Herrstein im Hunsrück. Besuch des sehenswerten Fachwerkortes mit dem bekannten „Schinderhannes-Turm“. Ein Fotorundgang mit allerlei Erinnerungen.

Diesmal sollte es in den Hunsrück gehen. Grund war die Familie, genauer meine Familie.

Mein Vorfahre Jakob Gerhard war einst mit dem „Schinderhannes“ unterwegs und die Familie Gerhard betrieb eine Mühle, auf der die „Räubergesellen“ zu Gast waren. Ich wollte mir diese Gegend einmal etwas näher ansehen und buchte kurzerhand eine Fahrt nach Idar-Oberstein und eben auch nach Herrstein.

Herrstein liegt in Rheinland-Pfalz. Ich war früher oft in Rheinhessen, von dort kam meine Mama.
Aber in Herrstein war ich noch nie zuvor gewesen. Ich war also sehr gespannt auf den kleinen Ort.

Ilse

Wo genau liegt Herrstein?

Es ist eine Gemeinde im Kreis Birkenfeld. Der Landstrich bezeichnet sich auch „Naheland“.

Komischerweise fließt der „Fischbach“ durch den Ort. Weshalb komisch? Der Bach in meiner heutigen Heimat nennt sich genauso.

Ilse

Herrstein ist nur ein kleiner Ort mit etwas mehr als 170 Einwohnern. Aber es gibt reichlich Fachwerkhäuser zu bestaunen.

Noch mehr staune ich, als die „Führerin“ meint, die meisten Häuser seien nicht bewohnt und würden nur für den Tourismus gepflegt.

Erstaunlich, aber gut.

Ich liebe diese alten Gebäude, schaue ich mir gerne an. Schon erstaunlich welche Formensprachen manche davon aufweisen.

Ilse

Ein gemütlicher Rundgang ist es, im Ort selbst ist nicht wirklich viel los. Kein Wunder bei der geringen Einwohnerzahl.

Es sind wirklich viele alte Häuser und ein hübscher Ortskern.

Was hat der Ort mit dem „Schinderhannes“ zu tun?

Im Jahr 1798 war der, unter dem genannten Namen bekannte, Räuber Johannes Bückler eine Nacht lang im Turmgefängnis eingesperrt.

Heute nennt man den Turm „Schinderhannesturm“. Du kannst den runden Turm auf meinen Fotos sehen. Ich habe den Namen darunter geschrieben.

Mein Ausflug nach Herrstein dauert leider nicht sehr lange. Ich habe noch ein weiteres Ziel auf meinem Ausflugsplan stehen. Aber davon erzähle ich Dir vielleicht ein anderes Mal.

Bis dahin, hab´ eine schöne Zeit

Schöne Grüße

Ilse

 

BeschreibungHistorischer Ortskern
KoordinatenGoogle Maps
EintrittNein
ParkplatzJa
GastronomieJa, im Ort
 KommentarWirklich sehenswerter Ortskern
LinkHerrstein (Offizielle Seite)
Herrstein (Wikipedia)
Ilse
Letzte Artikel von Ilse (Alle anzeigen)
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.