By
on
Dezember 12, 2019

Kronberg im Taunus. Unterwegs im Opel Zoo. Der zweiten größeren zoologischen Einrichtung in Hessen. Ein Eindruck und meine Fotos.

Der Opel Zoo, ich hatte davon oft gehört und irgendwann war ich auch einmal dort. Nachdem es viele Jahre nicht geklappt hatte. Als Kind war ich einmal im Frankfurter Zoo, aber das ist ewig her und seither war ich dort nicht mehr. Auch mein Besuch im Opel Zoo liegt jetzt ein wenig zurück, aber die Bilder sind immer noch aktuell und ich habe natürlich geschaut, dass die Beschreibung aktuell ist.

Gelegen ist der Opel Zoo zwischen Königstein und Kronberg im Taunus. Da er in Hanglage gelegen ist, hat man von einigen Punkten schöne Ausblicke bis zur Skyline von Frankfurt am Main.

Gegründet als Kronberger Tiergarten.

Wenn Du die Ursprünge des heutigen Zoos suchst, dann geht dieser zurück auf den 1955 gegründeten Kronberger Tiergarten. Gleich im ersten Jahr trafen die ersten Elefanten ein und heute noch findest Du im Opel Zoo die einzigen Elefanten in einem Zoo in Hessen.

Warum heißt der Zoo eigentlich wie ein Auto?

Der Zoo heißt wie eine Automarke.

Die Namensgleichheit mit einer bekannten deutschen Automarke ist kein Zufall. Begründet wurde der heutige Opel Zoo von Georg Friedrich Karl Adam von Opel, kurz Georg von Opel. Er war ein Enkel von dem legendären Adam Opel und Sohn von Carl Opel. Durch den Verkauf der Adam Opel AG erhielt er bereits im Alter von 16 Jahren ein beträchtliches Vermögen, welches er zusammen mit seinem Onkel Fritz Opel in die Opel Automobile Verkaufsgesellschaft investierte.

Im Jahr 1956 begründet er das Georg-von-Opel-Freigehege für Tierforschung, aus dem der heutige Opel Zoo hervorgegangen ist.

Der Opel Zoo heute.

Aus den genannten Anfängen ist eine zoologische Anlage mit 27 Hektar Fläche geworden, über 1.600 Tiere aus mehr als 200 Arten sind hier heimisch geworden.

Kurios ist, mitten durch den Zoo führt ein öffentlicher Weg. Seit Jahren arbeitet man daran, diesen um den Zoo herum zu legen. Damit der Zoo komplett eingezäunt werden kann. Angedacht ist dies für Bürger, welche Ihren Wohnsitz nicht in Kronberg oder Königstein haben, für das Jahr 2020. Die Bürger der genannten Orte sollen zumindest ohne Karte dreißig Minuten den Weg passieren dürfen.

Gibt es sicherlich eher selten, solche Regelungen.

Giraffe, Erdmännchen & Co.

Die Tiere findest Du nicht nur im Zoo, sie bilden auch den Titel einer Tierfilmserie im Hessischen Rundfunk. Du kennst diese „Zoogeschichten“ sicherlich, in welchen Du Einblick in den Alltag des Zoos und seiner Mitarbeiter und Tiere erhalten kannst sicher auch. Leider wurde die Serie im Jahr 2018 eingestellt. 

Natürlich macht es umso mehr Freude, wenn die Tiere leibhaftig vor einem stehen. So wie hier im Kronberger Opel Zoo.

Die Elefanten-Anlage wurde im August 2013 neu eingeweiht und entspricht nun den heutigen Ansprüchen für derartige Gehege. Du kannst von verschiedenen Sichtpunkten die Elefanten in der Anlage sehen.

Beeindruckt war ich auch von der Savannenlandschaft. Giraffen stolzierten umher, in der Ferne waren Impala und Streifengnus zu sehen.

Auch für Vogelfreunde ist etwas zu sehen.

Es gibt sehr viele Tierarten, im Bereich der gefiederten Freunde sind beispielsweise Marabu, Geier, Flamingos, Gibbons, Eulen, Papageien, Ibisse in einer Freiflugvoliere und viele mehr zu sehen.

Auf dem weitläufigen Areal verliert sich alles ein wenig.

Raubtiere gibt es auch.

Luchse, Füchse und Geparde tummeln sich in den großzügigen Gehegen.

Auch unterschiedliche Affenarten und Braune Pandabären kann man hoch in den Bäumen hängend finden.

Insgesamt eine schöne Anlage und der Besuch hat richtig Spaß gemacht.
Über die Kritiken von Zoos im Allgemeinen möchte ich hier nicht schreiben, ich finde diese zoologischen Gärten erfüllen einen sinnvollen Zweck zum Erhalt der Artenvielfalt.

So manche Tierart wäre wohl schon längst endgültig ausgestorben.

Ich kann Dir einen Besuch im Opel Zoo nur empfehlen.

Vielleicht geben Dir die Fotos einen Eindruck davon.

Demnächst stelle ich Dir den Wildpark Bad Mergentheim vor.
Bis dahin, bleib interessiert
Björn

Hier findest Du weitere Informationen über den Opel Zoo im Internet:

TAGS

Dezember 10, 2019

Dezember 15, 2019

RELATED POSTS
Insekten ad acta?

Dezember 17, 2019

Am Flughafen

Dezember 5, 2019

Bad Wimpfen

Oktober 9, 2019

Stillup

Oktober 3, 2019

Pertisau

September 25, 2019

Krummbachrast

September 20, 2019

Die Rösslalm

September 15, 2019

Fotos aus den Bergen

September 11, 2019

Die Tristenbachalm

September 8, 2019

LEAVE A COMMENT

Björn
Odenwald, Hessen

Hallo, ich bin Björn. Blogger, Entdecker, Fotografierer und Sammler aus Leidenschaft. In meinem Blog zeige ich Dir alte Fundstücke, entdecke mit Dir "meinen" Odenwald und zeige Dir Fotos von meinen Ausflügen in die heimische Fauna und Flora.

Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Beiträge via E-Mail abonnieren.

Bild