Bloggeflüster.

Hier finden sich Artikel die nirgendwo so richtig hinpassen.

Beispielsweise auch Festtagsgrüße, aber auch Artikel mit einem Blick hinter die Kulissen. Nicht von Paris, aber immerhin.

Manchmal lasse ich auch einfach meinen Gedanken freien Lauf, dann findest Du es auch hier – Blog Geflüster eben.

 


 

Frohe Ostern

/
Frohe Ostern wünsche ich Dir. Lass Dir die Zeit von Corona…

Darmstadt – die alte Zeit

/
Darmstadt - die alte Zeit. Die Jahrzehnte haben das Stadtbild…

Prost Neujahr.

/
Ich wünsche Dir ein gesundes und zufriedenes Jahr 2020.Vielen…

Wissenswertes rund um Weihnachten.

/
Weihnachten betrifft uns alle, egal welchem Glauben wir anhängen.…

Vierter Advent

/
„Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein…

Insekten ad acta?

/
Überall hört und liest man vom Bienensterben. Insekten werden immer weniger. Bienenwiesen werden mitten in den Städten gepflanzt. Was steckt dahinter?

Dritter Advent

/
Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen Herzen. Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen, was sollen wir singen, was sollen wir sagen? Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste! Wir wollen Euch danken für alle Gaben und wollen euch immer noch lieber haben.

2. Advent

/
Immer ein Lichtlein mehr Im Kranz, den wir gewunden, Dass er leuchtet uns so sehr Durch die dunklen Stunden. Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer, Uns so leuchten auch wir, Uns so leuchtet das Zimmer. Und so leuchtet die Welt Langsam der Weihnacht entgegen, Und der in Händen sie hält, Weiss um den Segen!

1. Advent

/
Es ist so wenig, wessen man zu seinem Glück bedarf; es kommt da ganz auf den Reichtum der Seele an: ein lächelndes Kinderauge, ein schönes Gesicht, eine Blume in einem stillen Garten, ein Baum, der das Gold der Sonne trägt, eine wohlgeformte Vase, eine Perlenkette. Das Glück ist nichts himmelstürmendes. Es schleicht sich still in unser Herz hinein. Aber es geht ein Leuchten von ihm aus wie von einer Kerze, deren Schimmer einen Raum geheimnisvoll belebt.