By
on
September 20, 2019

Unterwegs zur Krummbachrast bei Gerlos. Eine Wanderung durch das schöne Krummbachtal. Erlebnis Zillertal.

Ah, ich habe mich erholt. Also kann es auf zu unserem nächsten Ausflug gehen. Ich habe Dir ja versprochen zur Krummbachrast zu wandern.

Versprechen muss man halten, gelle.

Die Anfahrt ist gleich der Rösslalm. Das Auto steht wieder auf dem Parkplatz der Isskogelbahn in Gerlos und wartet auf unsere Rückkehr.

Aber diesmal kenne ich den Weg – da staunst Du, was.

Auf dem Weg zur Krummbachrast.

Ich bin letztes Mal einfach zu früh abgebogen, ein paar Meter weiter und es war ein Hinweisschild zu finden.

Macht aber nichts, meine Wanderung zur Rösslalm war auch wunderschön. Und heute ist auch schönes Wetter und die Sonne lacht.

Also machen wir uns auf in das romantische Krummbachtal. Nach einer kleinen Steigung lassen wir Gerlos schnell hinter uns.

Nicht lange und der Weg wird wieder etwas flacher, dafür ist es eine Fahrstrasse. Diese führt uns vorbei an verschiedenen Liftanlagen.

Wildes Krummbachtal.

Dann stehen wir vor der Wahl.

Entweder geht es auf dem bequemen und breiten Weg weiter oder wir schlagen uns in die „Büsche“. Klar für was ich mich entscheide, gelle.

Schon setzen wir unsere Wanderung auf einem schmalen und schlängelnden Weg fort in die „Wildnis“.

Stets begleitet uns das Rauschen des Wassers.

Ein toller Weg zur Krummbachrast.

Dieser Weg ist so ganz nach meinem Geschmack.

An jeder Ecke gibt es Natur Pur, Wasser rauscht ins Tal und Felsen säumen den Weg – Herz was willst mehr.

Sogar ein Felsdurchgang ist auf dem Weg – Du siehst in unten im Bild. So zieht sich der Weg durch das Tal, ohne zu steil zu sein.

Und als wir aus dem kleinen Wald kommen, da sehen wir die Krummbachrast schon in der Ferne.

Die Krummbachrast.

Angekommen.

Die Terrasse ist gut gefüllt, heute möchte natürlich jeder in der Sonne sitzen – wenn auch von einem Sonnenschirm abgeschirmt.

Mir gefällt diese kleine Almhütte, als Besonderheit gibt es hier selbst hergestellten Käse. Den kannst Du nicht nur essen, nein auch kaufen zum mit in die Heimat nehmen.

Ich gebe aber zu, so ein richtiger Käseliebhaber war ich nie gewesen. Wobei, gesünder wäre es sicherlich.

Aber es gibt natürlich auch viele andere kleine Köstlichkeiten und so wird mir die Zeit nicht lang.

Eine Wanderung zur Krummbachrast durch das Krummbachtal bei Gerlos ist ein schöner Zeitvertreib.

Nicht zu weit ist der Weg und die Anstrengung hält sich in Grenzen – auch musst Du nicht zu genau vor die Füße schauen.

Gefällt mir.

Jetzt mache ich mich wieder auf den Weg zurück, der Himmel zieht langsam zu.

Mit den folgenden Eindrücken wünsche ich Dir eine schöne Zeit.
Bleib interessiert.
Björn

TAGS

September 15, 2019

September 25, 2019

RELATED POSTS
Bad Wimpfen

Oktober 9, 2019

Stillup

Oktober 3, 2019

Schloss Tratzberg

September 29, 2019

Pertisau

September 25, 2019

Die Rösslalm

September 15, 2019

Fotos aus den Bergen

September 11, 2019

Die Tristenbachalm

September 8, 2019

Hintertux

September 4, 2019

Die Bichlalm

August 18, 2019

LEAVE A COMMENT

Björn
Odenwald, Hessen

Hallo, ich bin Björn. Blogger, Entdecker, Fotografierer und Sammler aus Leidenschaft. In meinem Blog zeige ich Dir alte Fundstücke, entdecke mit Dir "meinen" Odenwald und zeige Dir Fotos von meinen Ausflügen in die heimische Fauna und Flora.

Archive