Herzlich willkommen auf alltagserinnerungen.de

Hier findest Du unsere Artikel.

Der Springinsfeld

Wieder einmal ziehen wir aus, um dem deutschen Wortgut eines seiner Wörter zu erretten, ob es uns gelingen mag? Wer weis. Einen Versuch ist es Wert. Auf dem Weg durch das heimische Dorf begegnet er mir seltener und das Wort habe ich schon…

Die Xanthippe

Nach längerer Verschnaufpause machen wir uns heute wieder auf, ein vom Aussterben bedrohtes Wort zu retten. Wenn es auch kein typisches deutsches Wort ist. Macht nichts. Erinnern tut mich das Wort an eine Teilnehmerin des letzten Dschungelcamps…

Der Schirmmacher

In den letzten Tagen fällt er ja wieder häufiger, der Regen. Es kann erfreuen, muss es aber nicht – das kann jeder von Euch halten, wie er möchte. Jedenfalls greifen wir an solchen Tagen häufiger zum Schirm. Da hat sicher jeder…

Die Amisette

Wir schreiben das Jahr 1945, halb Europa liegt unter den Trümmern eines schrecklichen Krieges begraben. Endlich Frieden, zumindest für Europa. Ziemlich schnell teilten die Alliierten Deutschland unter sich auf und es gab vier Zonen. Drei…

Der Winterschlussverkauf

Heute geht es wieder los. Der Winter neigt sich dem Frühling entgegen und noch vor ein paar Jahren fieberten zahlreiche Konsumenten voller Erregung diesen beiden Wochen entgegen. Weshalb? Winterschlussverkauf, Zeit für einen Kaufrausch. Eigentlich…

Das Velociped

Vor einiger Zeit las ich eine Biografie über die Familie Sachs. Hallo Ihr Lieben, ich grüße Euch. – Ja auch Dich macht gar nichts, wenn Du zum ersten Mal hier bist. Die Familie Sachs, die mit der Torpedo Radnabe. Lange her. Logisch…

Die Wählscheibe

Unser heutiges Wort war früher in aller Munde, gut es war in aller Finger ;) Zunächst vorweg, auf dem Bild hier oben ist es nicht – da gab es wohl noch keinen Selbstwähldienst und damit war es nicht notwendig. Meine erste Begegnung…

Die Grüne Minna

Die „Grüne Minna“, jetzt könnte man wohl meinen es handelt sich um eine weibliche Person, welche einer bestimmten deutschen Partei zugeneigt ist, könnte man meinen – stimmt natürlich nicht – klar. „Dann kommt die grüne Minna…

Jetzt ist Sense

Ab und an hört man sie ja noch, diese alte Redewendung „…jetzt ist aber Sense“ oder in Abwandlung „Dann ist Sense!“. Ehrlich gesagt, ich habe mir nie darüber Gedanken gemacht, weshalb man das sagt – es war halt so. Geht es Dir…

Um was geht es hier?

Wir zeigen Dir alte Fundstücke, Du begleitest uns zu alten Burgen, Kirchen, Ruinen und Schlössern. Lerne mit uns den Odenwald kennen.

Wir freuen uns.

Die drei Odenwälder.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.